Home


Iordanov Vodka bestellen! Mit der Kundennummer sichert Ihr Euch einen Platz auf der Ehrentribüne:
www.iordanov.de

Gumpalm
Vorwort
Facebook
Sponsoren
Fanshop
Fashion
Interview
Regeln
Anmelden
Hinweise
Achtung
Streckenplan
News
Videos
Blog
Termine
Presse
Gridgirls
Forum
Warnung
Radar
Umfrage
Fotos
Kunst
Kreditkarte
Club
Gegner
Urteile
Verein
Gaypalm
Jobs
Links
Gewinnen
Anfragen
Geldbuße
Celebrimonial
Training
Newsletter
Kontakt
Gumcity
Spiegel


Racinghotline
0800-GUMPALM
Telefax (069) 20308

 

 

Sunrise liefert Gummipalmen durch:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

palme.gif (11106 Byte)Gumpalm Hinweisepalme.gif (11106 Byte)

(Es wird noch dringend auf die Genehmigung der Behörden gewartet, da ansonsten das Rennen nicht stattfinden kann. Die Genehmigung ist Voraussetzung für den Rennstart! Selbstverständlich ist es nicht erlaubt, vorab auf den Autobahnkreuzen zu trainieren!


Veranstaltungsort: Frankfurter Kreuz

Das Gumpalm - Qualifying findet um 1 Uhr statt. Rennbeginn ist 4 Uhr. (Jeweils Nachts, damit die Piloten durch möglichst wenig Straßenverkehr in ihren Runden nicht behindert werden)

Jeder Teilnehmer hat eine gültige Führerscheinkopie mitzuführen. Außerdem ist ein ärztliches Gesundheitsattest vorzulegen.

Mindest-PS-Leistung 420 PS! Maßgebend ist der Eintrag im Fahrzeugschein!*

Es sind 10 Ärzte und 4 Rettungswagen vor Ort. Notoperationen können direkt durchgeführt werden. Schwerverletzte können innerhalb 3 Minuten ab Unfallzeitpunkt in die Ambulanz geflogen werden. (Kliniknähe)

Jeder Teilnehmer stimmt im Todesfall einer Plastination eines bekannten Plastinators zu, um sich als Gumpalm-Rennunfall als "präparierte Menschenpuppe in einem Rennwagen" ausstellen zu lassen. Damit möchte der Professor (Plastinator) auf die Gefahren im Rennsport hinweisen.

Ebenso stimmt jeder Teilnehmer zu, im Todesfall seinen Schädel einem kolumbianischen Schrumpfkopfmacher zu überlassen. Der Schädel ist aus diesem Grund während der Geschicklichkeitsfahrt durch einen Helm zu schützen: www.schrumpfkoepfe.com

Die Gumpalm-Rennstrecke ist öffentliches Eigentum. Die Rennstrecke ist sorgsam zu behandeln. Auslaufendes Öl und Benzin ist zu vermeiden. Die Versicherung des Teilnehmers hat für eventuelle Schäden zu haften.

Der Veranstalter garantiert nach Rennende das Autobahnkreuz so zu verlassen wie er es vorgefunden hat. Für ca. 500 Kilo Reifenabrieb steht ein Kehrwagen und ein Container zur Verfügung.

Dem Publikum werden 4 mal 100 Toiletten zur Verfügung gestellt.

Gumpalm wird wie folgt ausgesprochen: [gampam] nicht: [gampalm] Das "L" wird nicht gesprochen!

Sunrise trägt als Veranstalter der Gumpalm außer den genannten Punkten keine Verantwortung und distanziert sich von Schadensersatzforderungen durch evtl. entstehende matarielle wie auch körperliche Schäden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Der Veranstalter übernimmt keine Garantie für das Stattfinden des Rennens. Es hängt noch von diversen rechtlichen Faktoren und Genehmigungen ab.

Sollte das Ordnungsamt keine Genehmigung für die Veranstaltung erteilen, entstehen den Teilnehmern keine Kosten. Vor der uns erteilten Genehmigung für das Autobahnkreuzrennen ist keine Anmeldung möglich.

Die Genehmigung wird bei der jeweiligen Stadt/Gemeinde beantragt bzw. der Veranstalter wartet, dass die Städte sich von selbst melden. Wir haben keinen Einfluss darauf. (Laut Vorab-Info stehen die Chancen für eine Genehmigung sehr gut.)

Aus Sicherheitsgründen werden die Zuschauer mit 30 gesponserten Shuttle-Bussen zur Rennstrecke gefahren.

Hier noch ein Tipp: Bei Meldungen von Rennunfällen an die Autoversicherung nicht mitteilen, dass man beim Gumpalm-Racing Gumpalm teilgenommen hat, sonst erfolgt keine Regulierung! Besser den Wagen von der Rennstrecke wegschleppen lassen!

 

*Wir erhalten viele Anfragen von Piloten mit wirklich guten und schnellen kleinen, leichten Autos unter 420 PS. Jedoch müssen wir auf die Untergrenze bestehen, da die Gumpalm kein normales Straßenrennen sondern eine Luxusrallye (Reichenrallye) sein soll, bei der sich die Fahrer mit den edelsten und exklusivsten Supersportwagen treffen. Diese mögen im Gewicht manchmal eher einem Walfisch gleichen (z.B. Bentley GT), was aber für das Wesen einer solchen Millionärsrallye spricht. Fahrer mit kleinen schnellen Autos sollten sich eine Rennstrecke mieten und sich dort austoben. Jedoch nicht bei Gumpalm.


Sponsoren:





Hier geht's zur Sunrise Kunstpflanzenfabrik

Hier geht es zu Sunrise Office



AGB's      Widerrufsbelehrung    Impressum     Copyright: Gumpalm